Sony stellt neue 20-Zoll-Displays vor

Ein Modell ist für den Einsatz mit mehreren Rechnern optimiert

Sony hat mit den Modellen SDM-S205FS und SDM-S205KB zwei neue 20,1-Zoll-TFT-Displays vorgestellt. Die Geräte verfügen über dasselbe Panel und sollen im November für 799 Euro beziehungsweise 879 Euro auf den Markt kommen.

Das 20,1-Zoll-Panel bietet eine Auflösung von 1600 mal 1200 Pixel, Helligkeit und Kontrast sind mit 300 cd/m² beziehungsweise 700:1 angegeben. Die Reaktionszeit beträgt nach laut Hersteller 16 Millisekunden.

Beide Geräte sind mit einem Umgebungslichtsensor ausgestattet, dessen Daten für die Anpassung der Bildschirmeinstellungen genutzt werden. Sony verspricht dadurch eine bessere Darstellungsqualität. Die TFTs verfügen außerdem über zwei analoge und einen digitalen Eingang. Die Signalquelle kann jederzeit geändert werden.

Der SDM-S205KB bietet zusätzlich eine Pivot-Funktion und eine USB-Technologie zur Umschaltung von Tastatur, Maus und Display. Damit ist es laut Sony möglich, zwischen zwei am Display angeschlossenen Rechnern umzuschalten. Neben dem Display müssen auch Tastatur und Maus und einmal vorhanden sein. Dieses Setup soll für mehr Übersichtlichkeit sorgen. Sony gewährt drei Jahre Garantie.

Sony SDM-S205KB (Bild: Sony)

Themenseiten: Hardware, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony stellt neue 20-Zoll-Displays vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *