Forrester: 2007 geringere IT-Investitionen in den USA

Zweistelliges Wachstum erst wieder Ende des Jahrzehnts

Nach einer Studie von Forrester Research werden die IT-Investitionen in den USA 2007 nur noch um zwei Prozent wachsen. Einen Anstieg in den zweistelligen Bereich soll erst wieder Ende des Jahrzehnts geben.

Für 2005 und 2006 geht Forrester von sieben Prozent aus. Die Prognosen basieren auf den Erkenntnissen, dass IT-Investitionen von gesamten Wirtschaftswachstum und der Einführung neuer Technologien abhängt.

Derzeit sei der Markt dabei, die 2001 begonnenen Investitionen in Internet-Technologien zu verdauern. Der nächste Zyklus werde dann 2008 oder 2009 beginnen. Zu den wichtigsten Themen gehörten dann Virtualisierung, RFID, Telematik und Social Computing.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Forrester: 2007 geringere IT-Investitionen in den USA

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *