Freecom präsentiert Festplatte im Silikon-Gehäuse

Hardware soll Sturz aus zwei Metern überleben

Der Speicherhersteller Freecom hat eine externe Festplatte vorgestellt, die den Terminus Sicherheit einmal anders definiert. Die 2,5-Zoll-USB-Festplatte ist von einem Silikongehäuse geschützt und somit ein Begleiter für den mobilen Einsatz. Das Toughdrove Pro soll laut Herstellerangaben Stürze aus zwei Metern Höhe überleben.

Die Robustheit der Festplatte garantiere ein zweifacher Schutzmechanismus: Die innen liegende Festplatte ist in einem Schock-Absorber aus Silikon gelagert. Darüber hinaus wird das Toughdrive in einem widerstandsfähigen Gehäuse aus gehärtetem Kunststoff ausgeliefert, welches zusätzlich mit einer Silikonschicht überzogen ist. Bei einem möglichen Absturz wird der Aufprall somit entscheidend gedämpft. Handelsübliche Festplatten seien nur bis zu einer Fallhöhe von einem Meter vor Zerstörung geschützt.

Die Stromversorgung der Platte erfolgt über dasselbe USB-Kabel, wie auch der Datentransfer. Zum Lieferumfang gehört eine Vollversion der Software True Image, das ein exaktes Image der gesamten Festplatte oder einzelner Partitionen erstellt. Erhältlich ist die 40-Gigabyte-Version ab November zum Preis von 109 Euro. Der große Bruder fasst 120 Gigabyte Daten und kostet 289 Euro.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Freecom präsentiert Festplatte im Silikon-Gehäuse

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Oktober 2005 um 10:15 von EinZauberwesen

    Schock Protection
    Wenn die Festplatte so sicher sein soll, warum hat sie nicht gleich den elektronischen Fallschutz zum Parken der Leseköpfe eingebaut?

    Mal wieder nur zur Hälfte gedacht. Oder wäre ansonsten der Preis nicht mehr marktgerecht? Aber das dürfte einem Sicherheitsfanatiker auch egal sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *