Acer mit neuem Business-Notebook

Centrino-Gerät ist ab sofort für 1549 Euro erhältlich

Acer hat mit dem Travelmate 3220 ein neues Business-Notebook auf Centrino-Basis angekündigt. Es ist ab sofort für 1549 Euro erhältlich.

Das Travelmate 3220 wird von einem Pentium M 740 mit 1,73 GHz angetrieben, der auf einem 915PM-Chipsatz aufsetzt. Das Gerät bringt 512 MByte DDR2-Speicher, eine 80 GByte-Festplatte und ein Double-Layer-DVD-Laufwerk mit.

Für die Grafik sorgt eine ATI Mobility Radeon X700 mit 64 MByte Videospeicher. Das 14,1-Zoll-Widescreen-Display verfügt über eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln.

Das Travelmate bietet WLAN nach 802.11b/g und Bluetooth. Außerdem sind drei USB-2.0-Schnittstellen, ein Firewire-Port und Gigabit-LAN an Bord. Das Gerät ist 2,6 Kilo schwer und bietet nach Angaben des Unternehmens eine Akkulaufzeit von „bis zu drei Stunden“. Als Betriebssystem kommt Windows XP Professional zum Einsatz. Acer gewährt ein Jahr Garantie.

Acer Travelmate 3220 (Bild: Acer)

Themenseiten: Acer, Centrino, Notebook, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer mit neuem Business-Notebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *