Microsofts „IT-Sicherheitspaket“ für den Mittelstand ist da

Die Initiative "Deutschland sicher im Netz" hat eine CD veröffentlich, die Informationen, Checklisten und Anleitungen für kleine und mittelständische Unternehmen zum Schutz vor Gefahren im Internet enthält.

Es war Februar, lausig kalt, und Tage wollte es auch nicht richtig werden. Trotzdem hatte Microsoft-Mastermind Bill Gates den Weg nach München gefunden, um zusammen mit seinem deutschen Statthalter Jürgen Gallmann, SAP-Chef Henning Kagermann, Wirtschaftsminister Wolfgang Clement sowie dem bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber die bundesweite Sicherheitsinitiative „Deutschland sicher im Netz“ zu starten. Neben Microsoft Deutschland und der SAP beteiligten sich unter anderem auch der Deutsche Sparkassenverlag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, Computer Associates (CA) und Ebay an der Initiative.

Nun präsentierte Microsoft das erste greifbare Ergebnis der groß angekündigten Kampagne: Zusammen mit Mcert und SAP präsentierten sie wieder in München das IT-Sicherheitspaket „Mittelstand“. Es umfasse in kompakter Form Informationen, Checklisten und Anleitungen für kleine und mittelständische Unternehmen zum Schutz vor Gefahren im Internet. Das Sicherheitspaket wird künftig in Form einer „für den Praxiseinsatz konzipierten“ CD-ROM verteilt. Zusätzlich können sich Interessierte im so genannten IT-Sicherheits-Truck am Maximilansplatz, Ecke Max-Joseph-Straße – direkt neben dem Gebäude der IHK München und Oberbayern – informieren.

Das Paket ist auf drei Anwendergruppen zugeschnitten: Geschäftsführer, IT-Verantwortliche und Mitarbeiter. Auf der CD-ROM befindet sich für diese Gruppen neben Anleitungen und Praxisbeispielen auch eine „Chef-Checkliste 4×4“ mit jeweils vier Fragen zu vier Kernbereichen der IT-Sicherheit. Die Beantwortung der Fragen verweise auf weiterführende Informationen zu den Themenbereichen, für die Handlungsbedarf besteht. Als Erweiterung der Analyse individueller Bedarfsermittlung sei das Microsoft Security Assessment Tool enthalten. Dieses Analysewerkzeug wurde unter Beteiligung eines BSI-Auditors für Deutschland lokalisiert.

Ein weiterer Teil der CD, das Pocket-Seminar, kompakter Einstieg in das Thema IT-Sicherheit, steht auch in Buchform zur Verfügung. Zusätzlich sollen Fachhändler und Systemhäuser in Deutschland für den Mittelstand geschult und zu offiziellen Deutschland-sicher-im Netz-Beratern qualifiziert werden. In rund 50 Industrie- und Handelskammern und Kommunen seien Informationsveranstaltungen geplant.

Themenseiten: IT-Business, Microsoft, Mittelstand, Security-Analysen, Strategien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsofts „IT-Sicherheitspaket“ für den Mittelstand ist da

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. September 2005 um 16:42 von Michael Cordes

    Wo bekommt man dieses Paket
    Und wo bekomme ich dieses Paket her?
    Gibt es einen Download oder so etwas?

    Anm. d. Red: Hier ist die Website der Initiative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *