4-Millisekunden-TFT von Benq

Gerät ist ab Anfang Oktober für 299 Euro erhältlich

Benq hat ein 17-Zoll-TFT-Display mit einer Reaktionszeit von 4 Millisekunden angekündigt. Es soll für 299 ab Anfang Oktober erhältlich sein.

Das mit analoger und digitaler Schnittstelle ausgestattete FP71GX bietet eine Auflösung von 1280 mal 1024 Pixeln, Helligkeit und Kontrast sind mit 300 cd/m² beziehungsweise 500:1 angegeben. Die maximalen horizontalen und vertikalen Einblickwinkel betragen nach Angaben des Herstellers 140 beziehungsweise 130 Grad.

Im Lieferumfang sind eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein VGA- und ein DVI-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD enthalten. Die Garantiezeit beträgt 36 Monate inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.

17-Zoll-Display mit 4 Millisekunden Reaktionszeit: Benq FP71GX. (Bild: Benq)

Themenseiten: BenQ, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu 4-Millisekunden-TFT von Benq

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. September 2005 um 9:22 von Kobold-HH

    4ms
    Für 400,- Euro darf man nicht viel erwarten. "Nur" analoges Signal? Das ist etwas mau für einen aktuellen Monitor. Und die "4ms" beziehen sich auf den grau/grau-Wert? Oder ist dies nur die geschönte Herstellerangabe?
    Ich habe mir dieser Tage selbst einen neuen 4ms-Monitor gegönnt: 19" ViewSonic VX924. Ich kann sein Bild nur loben und der ist wirklich "spielegeeignet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *