Itunes-Handy hierzulande ab Ende September erhältlich

Motorola Rokr kostet 389 Euro

Das kürzlich vorgestellte Itunes-Handy Motorola Rokr soll noch in diesem Monat in Deutschland auf den Markt kommen. Das Gerät kostet 389 Euro.

Laut Motorola wurden hierzulande bislang keine Verträge mit Mobilfunkprovidern geschlossen. Das Gerät ist also nich wie in den USA subventioniert zu einem günstigeren Preis erhältlich. Das Motorola Rokr ist das einzige Handy auf dem Markt, das kopiergeschützte Songs aus Apples Itunes Music Store abspielt.

Unabhängig von der Speicherbestückung können aber maximal 100 Songs auf das Gerät geladen werden. Durch diese Einschränkung will Lizenzgeber Apple offensichtlich sicherstellen, dass das florierende Geschäft mit den Ipods nicht torpediert wird.

Themenseiten: Motorola, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Itunes-Handy hierzulande ab Ende September erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *