Neuer Mobilfunk-Discounter unterbietet Simyo

Blau.de bietet Kampfreis von 17,9 Cent in jedes Netz

In wenigen Stunden geht unter Blau.de ein weiterer Mobilfunkdiscounter im Prepaid-Bereich online. Im Gegensatz zur Konkurrenz von Simyo und Co. ist dieses Unternehmen nicht an einen der großen Telcos gebunden. Die ersten Prepaid-Karten sollen im Laufe des Tages bestellbar sein.

Das Hamburger Unternehmen verlangt für Verbindungen ins Fest- und Mobilfunknetz einheitlich 17,9 Cent pro Minute. Für jede SMS fallen 12,9 Cent an. Wie bei Prepaid-Lösungen üblich gibt es weder Vertragsbindung, noch Grundgebühr oder Mindestnutzung.

Attackieren möchten die Verantwortlichen vor allem die Marktführer T-Mobile und Vodafone. „Mit unserem Angebot sprechen wir alle Verbraucher an, die günstiger telefonieren wollen“, kommentiert Geschäftsführer Martin Ostermayer.

Startpakete mit SIM-Karte sollen in Kürze für 19,90 Euro erhältlich sein. In diesem Preis ist bereits ein Startguthaben von zehn Euro enthalten.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Neuer Mobilfunk-Discounter unterbietet Simyo

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. September 2005 um 10:25 von zwijfler

    über welches netz telefonieren die ?
    über welches netz telefonieren die ? – das ist doch entscheidend. simyo is cool, was den preis betrifft, aber in ländlichen gebieten ist das e-plus netz nach wie vor "schwach auf der brust". und billig ist zwar gut, aber zu teuer, wenns nicht geht :)

    • Am 20. September 2005 um 17:09 von brummi

      AW: über welches netz telefonieren die ?
      die nutzen das e-plus netz

    • Am 27. Oktober 2005 um 11:38 von Futura

      simply macht D1
      Das ist zwar mit 18 Cent pro Minute telefonieren und 13 Cent pro SMS scheinbar teurer, dafür haben die aber den Best-Tarif-Vergleich, den man dazu buchen kann. Hier werden verschiedene Anbieter verglichen und wenn einer weniger kostet, dann muss man nur soviel wie bei diesem Anbieter zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *