Xbox 360 kommt am 2. Dezember nach Europa

Konsole wird in zwei Versionen für 299 und 399 Euro erhältlich sein

Microsofts neue Spielekonsole Xbox 360 soll am 2. Dezember auf den europäischen Markt kommen. Dies hat das Unternehmen jetzt auf der Tokyo Game Show bekannt gegeben.

In Nordamerika soll das Gerät schon am 22. November in den Regalen liegen, in Japan am 10. Dezember. Damit kann Microsoft seinen Plan, die Konsole in den wichtigsten Märkten zum Weihnachtsgeschäft in die Läden zu bringen, offenbar einhalten. Die Xbox 360 kommt in zwei Versionen. Die Basisvariante kostet 299 Euro, die Version mit Festplatte, Headset und anderen Zugaben 399 Euro.

Damit haben die Redmonder einige Monate Vorsprung vor den Konkurrenten Sony und Nintendo, die erst im kommenden Frühjahr an den Start gehen. Analysten zufolge wird Microsoft diesen zeitlichen Vorteil zunächst in höhere Verkaufszahlen ummünzen können.

So sollen bis Ende 2006 weltweit 12,3 Millionen Xbox-360-Systeme, aber nur 3,9 Millionen Playstation-3-Konsolen und 2,7 Millionen Revolutions verkauft werden. Bis Ende 2009 soll Sony aber wieder an der Xbox 360 vorbeiziehen und auch diese Runde für sich entscheiden.

Themenseiten: Microsoft, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xbox 360 kommt am 2. Dezember nach Europa

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *