Homeplug-Treiber für OS X und Linux

Devolo entdeckt Betriebssystem-Alternativen für sich

Netzwerkspezialist Devolo hat Mac OS X- und Linux-Treiber für seine Microlink-Homeplug-Geräte herausgebracht. So können auch unter den Betriebssystem-Alternativen PCs und Peripherie über das Stromnetz im Haus verbunden werden.

Als Besonderheit hebt Devolo hervor, dass auch unter OS X und Linux eine Verschlüsselung per Passwort möglich sei. Dies sei bislang Windows-PCs vorbehalten geblieben.

Devolos Serie mit Homeplug-Adaptern nennt sich Microlink dLAN. Sie lassen Geschwindigkeiten bis zu theoretischen 85 MBit/s zu. Im Gegensatz zu WLAN sind Wände und Decken kein Hindernis, während im Vergleich zu Ethernet die Verkabelung entfällt. Die neuen Treiber können von der Devolo-Website heruntergeladen werden.

Themenseiten: Devolo, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Homeplug-Treiber für OS X und Linux

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *