Viewsonic stellt neue 17- und 19-Zoll-Displays vor

Geräte der VA-Serie sind ab sofort im Handel

Viewsonic hat mit der VA-Serie jeweils zwei neue 17- und 19-Zoll-Displays vorgestellt. Sie sind ab sofort im Handel erhältlich.

Alle Displays der VA-Serie haben eine Auflösung von 1280 mal 1024 Pixeln, unterscheiden sich aber bei den übrigen Daten. Das Panel des 17-Zöllers VA702 hat laut Viewsonic eine Reaktionszeit von zwölf Millisekunden, Helligkeit und Kontrast sind mit 300 cd/m² beziehungsweise 500:1 angegeben. Der VA702 mit maximalen Einblickwinkeln von 140 (horizontal) beziehungsweise 130 Grad (vertikal) kostet 249 Euro.

Der 17-Zöller VA712 hat nach Herstellerangaben eine Reaktionszeit von acht Millisekunden, Helligkeit und Kontrast betragen 300 cd/m² beziehungsweise 500:1. Das Gerät kostet 269 Euro und hat maximalen Einblickwinkel von 160 (horizontal) beziehungsweise 120 Grad (vertikal).

Das Panel des 19-Zöllers VA902 hat laut Viewsonic eine Reaktionszeit von acht Millisekunden, Helligkeit und Kontrast sind mit 270 cd/m² beziehungsweise 550:1 angegeben. Das Gerät mit mit maximalen Einblickwinkeln von 140 (horizontal) beziehungsweise 135 Grad (vertikal) kostet 349 Euro.

Der 17-Zöller VA912 hat nach Herstellerangaben eine Reaktionszeit von 20 Millisekunden, Helligkeit und Kontrast betragen 300 cd/m² beziehungsweise 800:1. Das Gerät mit maximalen Einblickwinkeln von jeweils 170 Grad kostet 359 Euro.

Viewsonic VA702 (Bild: Viewsonic)

Themenseiten: Hardware, Viewsonic

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viewsonic stellt neue 17- und 19-Zoll-Displays vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *