Viren-Top Ten: Mytob dominiert Zotob

Weniger Schädlinge im Umlauf als im Juli - Urlaubszeit bremst Virenaufkommen

In der vom Security-Spezialisten Sophos heute veröffentlichten Liste der am weitesten verbreiteten Viren und Würmer für den Monat August steht Netsky-P wieder auf dem ersten Platz. Der Schädling stammt aus der Feder des Anfang Juli verurteilten Sven J. und war im August für knapp 15 Prozent aller weltweit gemeldeten Infektionen verantwortlich.

Die Familie der Zotob-Würmer, die vor kurzem zahlreiche bekannte Firmen und Medienunternehmen attackierte, darunter Caterpillar, CNN und die New York Times, und damit für Schlagzeilen sorgte, schaffte es hingegen nicht in die Top Ten.

Wie schon im Juli dominiert die Familie der Mytob-Würmer auch im August die Rangliste – mit einem Anteil von mehr als 50 Prozent sind sechs Unterarten von Mytob in der Liste vertreten. Vermutlich bedingt durch die Urlaubszeit ging die Anzahl an infizierten E-Mails insgesamt aber etwas zurück.

August 2005: Top Ten der am weitesten verbreiteten Viren
Platz Virenname Verbreitungshäufigkeit
1. W32/Netsky-P 14,7%
2. W32/Mytob-AS 7,9%
3. W32/Mytob-BE 7,2%
4. W32/Zafi-D 3,6%
5. W32/Zafi-B 2,9%
6. W32/Mytob-C 2,8%
7. W32/Mytob-EP 2,8%
8. W32/Mytob-CX 2,7%
9. W32/Netsky-D 2,5%
10. W32/Mytob-CJ 2,4%
Sonstige 49,5%

Quelle: Sophos

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viren-Top Ten: Mytob dominiert Zotob

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *