Hauppauge: Satelliten-TV unter Windows Media Center

Bislang musste für DVB-S eine externe Settop-Box verwendet werden

Hauppauge hat eine Software angekündigt, mit der sich die Satelliten-Karte WinTV-Nova-S-Plus direkt unter Windows XP Media Center Edition 2005 (MCE) nutzen lässt. Die Lösung soll auf der IFA in Berlin vorgestellt werden.

Bislang war zum Empfang von DVB-S eine externe Settop-Box notwendig, durch die viele Features des Multimedia-Betriebssystems aber nicht genutzt werden konnten. Die speziell auf die Hauppauge-Karte zugeschnittene Lösung ermöglicht die Durchführung eines automatischen Sendersuchlaufs für Sat-Programme, die Wiedergabe und Aufzeichnung von Sendungen, die Nutzung des elektronischen Programmführers sowie die Bedienung der Sat-Karte über die MCE-Fernbedienung.

Die Nova-S-Plus ist im Handel für 79 Euro erhältlich. Die für die MCE-Unterstützung notwendige Software will Hauppauge Mitte September zum kostenlosen Download bereitstellen.

Themenseiten: Hauppauge Computer Works GmbH, Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Hauppauge: Satelliten-TV unter Windows Media Center

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. September 2005 um 13:36 von Peter Schatz

    Hauppauge:Sat-TV unter Windows Media Center
    Hallo,
    das ist schon langsam ein Witz. Was nutzt einem diese Erweiterung wenn man wie ich eine DVB-S von Hauppauge (Nexus)hat,die digital empfängt. Oder was soll eine 500er DVB-T mit zwei Analogtunern.Haben Hauppauge und Microsoft noch nichts von digital gehört? Oder gehts darum, die alte Ware loszuwerden? Na ja, ich möchte jedenfalls nicht mehr auf analog zurück.

  • Am 13. August 2007 um 20:32 von Carsten

    Und auch noch heute….
    ist es ein Krampf, DVB-S unter Media Center (Vista) zu nutzen. Von 64Bit Problemen mal ganz zu schweigen.
    So wie es aussieht, brauch MS und TV-Kartenhersteller noch mal ein paar Jahre um auf den Trichter zu kommen, dass DVB(-S) angesagt ist; hier in Deutschland und oder Europa.

    • Am 9. Dezember 2009 um 21:17 von tottyto

      AW: Und auch noch heute….
      Ja… ich hab ne TV- Karte von Haupauge auf vista64 laufen, und kriegs immer noch nicht gebacken dvb-s zu emfangen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *