Google bei Maschinenübersetzung führend

Qualität ist bei der Suchmaschine am besten

Google hat bei einem vom „National Institute of Science and Technology“ durchgeführten Test der Qualität maschineller Übersetzungen besser abgeschnitten als seine Konkurrenten. Dabei mussten insgesamt 100 arabische und chinesische Artikel ins Englische übersetzt werden.

Zwar war auch das Ergebnis von Google nicht perfekt, auf einer Skala von null bis eins erreichte das Unternehmen bei den arabischen Tests 0,5137, bei den chinesischen Übersetzungen 0,3531. Das zweiplatzierte „Southern California Information Sciences Institute“ erreichte 0,4657 und 0,3073, IBM mit 0,4646 beziehungsweise 0,2572 den dritten.

Google konnten offenbar hauptsächlich vom umfangreichen Bestand an Quellmaterial profitieren. Vereinfacht dargestellt werden maschinelle Übersetzungen mit zunehmender Menge an bereitgestellten Informationen immer besser. Durch seine Rolle als Suchmaschine konnte Google mehrere Milliarden übersetzte Seiten auswerten.

Die Qualitäten der maschinellen Übersetzung durch Google kann auf dieser Website jeder selbst testen.

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Google bei Maschinenübersetzung führend

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. August 2005 um 19:55 von Fritz

    Von wegen führend…
    Das Ergebnis ist 100%ig genau so gut bzw. schlecht wie das von Altavista/Babelfish. Wahrscheinlich die gleiche Maschine – oder sogar die selbe.

    • Am 24. August 2005 um 1:28 von Markus Bertz

      AW: Von wegen führend…
      Von wegen!! Übersetzungen von Altavista/Babelfish kannste vergessen, Übersetzungen von Google sind zwar leider auch nicht perfekt, aber viel besser. Gib doch einfach mal in beide Übersetzungstools den gleichen Text ein, dann wirste den Unterschied schon feststellen.

  • Am 20. Januar 2006 um 8:55 von Fritze

    Gut übersetzt
    Der letzte Beitrag, von Google von Deutsch nach Englisch übersetzt:
    —-
    Of because of!! To translations of Altavista/Babelfish kannste forgotten, translations of Google are unfortunately also not perfect, but much better. Enter nevertheless simply times into both Uebersetzungstools the same text, then wirste the difference already determine.
    —-

    Automatische Übersetzungen sind zu nichts zu gebrauchen. Der Versuch, mit Kontexten, Sprach- und Rechtschreibfehlern robust klar zu kommen, ist zum Scheitern verurteilt.

    Fritze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *