Acer entdeckt die Consumer

Unternehmen weitet seine Aktivitäten in Deutschland aus

Acer Deutschland hat seine Aktivitäten auf den Bereich Consumer Electronics ausgedehnt. Aus diesem Grund hat der PC-Hersteller aus Taiwan einen neuen Geschäftsbereich gegründet.

Bislang umfasst das Portfolio von Acer Deutschland hauptsächlich Notebooks, PCs, Displays, Server, PDAs und systemnahe Peripherieprodukte. „Künftig wird Acer verstärkt in dem von einem dynamischen Wachstum gekennzeichneten CE-Segment tätig“, so das Unternehmen.

Das neue Angebot soll zunächst von Home Entertainment-Produkten wie LCD-TVs und Projektoren über MP3-Player bis hin zu Digitalkameras reichen. Zuständig für die neue Business Unit „Consumer Electronics“ ist ab sofort Bernd Wulf.

Themenseiten: Acer, Business, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer entdeckt die Consumer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *