Simyo bietet kostenfreie Online-Verbindungsübersicht

Dienst muss vor der Nutzung aktiviert werden

Die E-Plus-Billigmarke Simyo bietet ab sofort eine kostenfreie Online-Verbindungsübersicht. Unter www.simyo.de haben Kunden können sich Kunden einen Überblick über ihre Telefonate verschaffen.

Zu Nutzung des Dienstes muss dieser auf der Website aktiviert werden und soll dann spätestens 24 Stunden später zur Verfügung stehen. Dabei kann zwischen der vollständigen oder teilanonymisierten Darstellung der Nummern ausgewählt werden.

Simyo verlangt keine Grundgebühr und bietet für 19 Cent pro Minute Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz, eine SMS schlägt mit 14 Cent zu Buche. Bei den Kunden scheint das erst Ende Mai vorgestellte Angebot anzukommen: Schon vor Wochen war aus Branchenkreisen zu erfahren, dass die E-Plus-Tochter mehr als 100.000 Teilnehmer gewinnen konnte.

Themenseiten: E-Plus, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Simyo bietet kostenfreie Online-Verbindungsübersicht

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. August 2005 um 21:46 von Rolf

    100.000???
    Irrtum – inzwischen sind es mehr als 250.000. Ist doch klar, bei 19ct/Minute, ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz, ohne Vertrag und Vertragslaufzeit, ohne Schufa-Eintrag und derlei Zeugs. Den ganzen Schwachsinn, den die Vertragsanbieter im Programm haben, braucht doch kein einigermaßen normaler Mensch. Klingeltöne, bunte Bildchen, Satellitenbilder vom eigenen Haus, Fußballergebnisse – alles Schrott. Gescheite Menschen brauchen ein Handy so, wie sie früher eine Telefonzelle benötigt haben, mit dem Vorteil, daß sie auch jederzeit erreicht werden können. Was ja mit der Telefonzelle nicht ging. Aber alles andere? Nein, danke. Ich muß doch keinem Menschen eine SMS schicken, wenn ich den über T-Com XXL-Freetime-Tarif die meiste Zeit zum Nulltarif über’s Festnetz anrufen kann. Oder?

    • Am 23. August 2005 um 9:42 von helmutk

      AW: 100.000???
      wie wahr, wie wahr

      präziser kann man es nicht auf den Punkt bringen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *