IBM verbessert Websphere Server

Neue Version für Ende August angekündigt

IBM hat für Ende des Monats eine High-End-Version seines Websphere Application Server angekündigt. Das System soll über Utility Computing Style-Features verfügen, kündigte Big Blue am Donnerstag abend an.

Der Java-basierte Application Server mit dem Namen „Websphere Extended Deployment Version 6“ ist konzipiert, um multiple Prozesse automatisch über diverse Server zu verteilen, damit die Effizienz erhöht wird. In der neuesten Ausgabe soll die Prioritätenverwaltung verbessert worden sein. Außerdem sollen nun auch Nicht-Websphere Programme auf dem System laufen.

Big Blue will außerdem das Caching verbessert haben und es ab sofort Administratoren ermöglichen, Software-Updates vorzunehmen ohne Applikationen herunterfahren zu müssen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM verbessert Websphere Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *