Deutsche Musikindustrie mit Internet-Handel zufrieden

Zahl der Downloads liegt schon im ersten Halbjahr über Gesamtjahresergebnis von 2004

Die deutsche Musikindustrie ist mit dem Internet-Handel von Songs zufrieden: „Mit geschätzten 8,5 Millionen verkauften Downloads entwickelt sich das Internetgeschäft weiterhin ausgesprochen positiv“, ließ der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft jetzt verlauten.

Der für das Musikgeschäft wichtige Handelsabsatz habe sich im ersten Halbjahr stabil entwickelt. Der besonders wichtige CD-Absatz im Handel habe im ersten Halbjahr 2005 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg um 2,0 Millionen von 46,4 auf 48,4 Millionen Stück (plus 4,4 Prozent) verzeichnet.

Nach Schätzungen des Bundesverbandes der Phonographischen Wirtschaft hat die Zahl der verkauften Musikdownloads im ersten Halbjahr 2005 bereits die Zahlen des gesamten Jahres 2004 überschritten: Mit 8,5 Millionen liege der Wert deutlich über den 6,7 Millionen des Gesamtjahres 2004.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsche Musikindustrie mit Internet-Handel zufrieden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *