Weiteres RFID-Startup gegründet

Für einige Algorithmen wurde ein Patent beantragt

Mit Truedemand aus Los Gatos im US-Bundesstaat Kalifornien steigt ein neues Unternehmen in den wachsenden Markt für RFID-Software ein. Die Gründer sind Lee Hau, Professor an der Stanford University und der frühere SAP-Manager Raymond Blanchard.

Ende des Jahres sollen die ersten Produkte auf den Markt kommen. Die Software soll von RFID-Readern kommende Datenströme analysieren. Turedemand hat in diesem Bereich einige Algorithmen entwickelt, für die auch ein Patent beantragt wurde.

Zur Leitung des Unternehmens konnten einige Führungskräfte gewonnen werden, die Erfahrungen im Bereich Zulieferketten haben. CEO Eric Peters kommt von Manhatta Software, einer Entwickler vpn Anwendungen für Warenlager, einer der führenden Köpfe im Bereich der Forschung kommt von Wal-Mart.com.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Weiteres RFID-Startup gegründet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *