FBI verhaftet acht Internet-Piraten

Internationale Aktion gegen illegalen Handel "erfolgreich verlaufen"

Das FBI hat acht Personen festgenommen, die verdächtigt werden illegal per Internet mit Filmen, Musik, Spielen und Software gehandelt zu haben, berichtet die „BBC“. Laut US-Justizministerium handelt es sich um Schlüsselfiguren internationaler Netzwerke. Die Tatverdächtigen wurden im Rahmen einer internationalen Polizeiaktion in 15 Ländern überführt und im US-Bundesstaat North Carolina festgenommen. „Die Behörden haben an der Spitze der internationalen Piraterie-Versorgungskette zugegriffen“, so General John C. Richter, ein Anwalt des FBI.

Den acht Verhafteten wird Copyright-Verletzung in Charlotte, North Carolina, zur Last gelegt. Die Aktion unter der Leitung der USA hat 15 Länder umfasst: Australien, Belgien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Israel, Singapur, Spanien, Schweden, Niederlande Portugal, Großbritannien und die USA. „Wer diese Verbrechen begeht, kann auf der ganzen Welt identifiziert und ausgeforscht werden“, warnt Spezial-Agent Robert Clifford.

Die acht Personen wurden innerhalb von zwei Aktionen mit den Namen „Operation FastLink“ und „Operation Site Down“ verhaftet. Laut US-Justizministerium sind die Verdächtigen führende Mitglieder des Piraterie-Netzwerks „Warez Szene“. „Aktionen wie diese sind ein Teil der Strategie des FBI um Copyright-Besitzer vor Raubkopierern, die mit dem gestohlenen Material handeln, zu schützen“, sagte Richter.

Laut Clifford war die Undercover-Aktion des FBI in Charlotte sehr erfolgreich. Zahlreiche Beweise konnten sichergestellt werden, die auf die primären Quellen digitaler Raubkopien weltweit hinweisen.

Themenseiten: Big Data, Datenschutz, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu FBI verhaftet acht Internet-Piraten

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. September 2005 um 10:28 von chris

    Internet Piraten?
    Ich stelle mir gerade vor, wie sie mit ihrem virtuellem Schiff über die Wellen des WWW hinweg gleiten. Den Wind der MI und FI in den Segeln.
    Wer hat eigendlich den dämlichen Begriff "Internet-Piraten" erfunden??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *