Terratec: USB-Stick mit analogem und digitalem TV-Tuner

Lösung soll im August für 129 Euro auf den Markt kommen

Terratec hat mit der Cinergy Hybrid T USB XS eine USB-TV-Lösung mit analogem und DVB-T-Tuner angekündigt. Sie soll im August für 129 Euro verfügbar sein.

Die USB-Lösung ermöglicht zeitversetztes Fernsehen sowie die Aufnahme von Sendungen im MPEG2-Format. Die Programmierung erfolgt über einen EPG. Aufnahmen können über eine beiliegende Software auf CD oder DVD gebrannt werden.

Die Cinergy XS Hybrid verfügt über Eingänge für analoge Video- und Audiosignale, über die Videos von Camcordern und Videorekordern auf den Rechner importiert werden können. Für den Überblick über sämtliche laufende Programme steht die Multisendervorschau zur Verfügung. Antenne und Fernbedienung werden mitgeliefert.

Der Stick soll unter Windows 2000 und XP laufen. Terratec will auch BDA-Treiber mitliefern, um zumindest im DVB-T-Modus einen Betrieb unter Windows XP Media Center Edition zu ermöglichen.

Themenseiten: Hardware, Terratec

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Terratec: USB-Stick mit analogem und digitalem TV-Tuner

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. November 2005 um 18:13 von ESK

    erratec: USB-Stick analog + DVB-T
    Hallo,
    entgegen der oben gemachten Aussage verweigert die Software das Ansprechen des USB-Vieo Stick unter Windows 2000 (SP4).
    Das Plug’n play funktionierte unter Adminrechten, aber an ein Nutzen ist derzeit leider nicht zu denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *