Kabel Deutschland will Telefonleitung überflüssig machen

In zwei Bundesländern startet Komplettpaket aus TV, Internet und Telefon via Kabel

Kabel Deutschland plant ab Mitte Oktober 2005 die Einführung schneller Breitband-Internetzugänge sowie Telefonie über das Fernsehkabel in Rheinland-Pfalz und im Saarland. „Die Aufrüstung des Kabelnetzes für interaktive Dienste wird Anfang August beginnen und soll bis zum Jahresbeginn 2006 abgeschlossen sein“, ließ das Unternehmen heute verlauten.

Insgesamt sollen mehr als eine Million Haushalte in beiden Bundesländern die neuen Dienste nutzen können. Preise stehen allerdings noch nicht fest. Der Geschäftsführer von Kabel Deutschland, Roland Steindorf, will ein „Triple Play, also Fernsehen, Internet und Telefonie aus einer Hand in bewährter Kabelqualität und zu attraktiven Preisen“ bieten.

Zunächst muss das Unternehmen in beiden Bundesländern seine vorhandene Kabelnetzstruktur aufrüsten. Die Investitionen in das Netzwerk sowie die Ausgaben für Werbung und Service sollen im laufenden Geschäftsjahr bis Ende März 2006 voraussichtlich rund 30 Millionen Euro betragen. Nach Abschluss der Arbeiten sollen in beiden Bundesländern rund drei Viertel der Kabelhaushalte in der Lage sein, die Alternative zu DSL und zum herkömmlichen Telefonieren zu nutzen.

Bereits ab 25. Juli 2005 sollen sich Interessenten unter www.kabeldeutschland.de/rheinland-pfalz beziehungsweise unter www.kabeldeutschland.de/saarland für die kommenden Einstiegsangebote vormerken lassen. Zu den größten Städten im Ausbaugebiet sollen Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen, Ludwigshafen am Rhein, Trier, Kaiserslautern und Koblenz zählen.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Kabel Deutschland will Telefonleitung überflüssig machen

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Juli 2005 um 10:37 von Dave M.

    NICHT neu!
    Diese Möglichkeit und das Angebot ist doch gar nicht so neu. Nur weil es Kabel Deutschland ist?
    In meiner Stadt und in vielen anderen noch, gibt es das von http://www.blue-cable.de schon lange. Telefonieren über das Kabelnetz in Zusammenarbeit mit Arcor! Das soll jetzt keine Werbung sein, nur zeigen, dass es das schon länger gibt, nicht erst von Kabel Dt.!

  • Am 28. Juli 2005 um 16:33 von PKS

    MULTIMEDIA-KABEL
    Begrüssenswert, insbesondere mit Hinblick auf die neuen Multimedia-Angebote/-PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *