DSL: Strato bietet ab sofort 6-MBit-Zugang

Auch in Verbindung mit Flatrate nutzbar

Strato bietet ab sofort neben seinen DSL-Anschlüssen mit 1 und 2 MBit/s auch die neue 6-MBit-Variante im Resale an. Pro Monat verlangt das Unternehmen dafür 24,95 Euro und liegt damit preislich auf dem Niveau seiner Mitbewerber. Der Upstream beträgt 576 KBit/s.

Der Wechsel zu dem als „Strato Maxxi DSL“ bezeichneten Angebot ist in den meisten Fällen kostenlos, nur beim Umstieg von der 1-MBit-Variante nimmt das Unternehmen 29,95 Euro.

Die DSL-Flatrate von Strato für 4,99 Euro beziehungsweise 8,99 Euro ist auch für den neuen 6-MBit-Anschluss gültig. Erst kürzlich hat das Unternehmen angekündigt, auf mögliche Portbeschränkungen in jedem Fall zu verzichten. Zuvor hatte sich Strato dieses Recht eingeräumt.

Themenseiten: Breitband, Strato, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu DSL: Strato bietet ab sofort 6-MBit-Zugang

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Juli 2005 um 10:55 von Schrotty

    Neuigkeiten
    Das ist eine Scheisse!Viel zu teuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *