Neuer Navman ICN 520 erleichtert Orientierung

Navigationssoftware Smart ST 2005 zeigt Landschaftsmerkmale wie Seen und Bahnlinien

Das tragbare Navigationssystem Navman ICN 520, der Nachfolger des ICN 510, ist mit der neuen Navigationssoftware Smart ST 2005 ausgestattet und bietet dabei unterschiedliche Möglichkeiten der Zieleingabe wie beispielsweise Ort, Postleitzahl, Straße, Straßenkreuzung, Hausnummer oder auch Sonderziele.

Eine neu entwickelte Kartendarstellung soll dem Anwender einen besseren Eindruck seiner Umgebung vermittelt. Deshalb werden neben Höhenlinien, Grünflächen und Wäldern auch Sonderziele, Eisenbahnlinien, Flüsse und Seen genau dargestellt, was die Orientierung erleichtern soll. Der Benutzer kann auch zwischen topografischer 3D-Ansicht, 2D-Karte, 2D-Mini-Karten oder einer Liste mit Abbiege-Anweisungen wählen und damit die Darstellung individuell anpassen.

Der Navman ICN 520 wird in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten: Eine Drei-Länder-Version zum Preis von 499 Euro mit Deutschland, Österreich, Schweiz sowie den europäischen Hauptstraßen und die ICN 520 Premium European Edition zum Preis von 599 Euro mit Karten für 16 europäische Länder auf CD und mit einer Fernbedienung. Beide Versionen sind ab Ende Juli 2005 bei ausgewählten Einzel- und Onlinehändlern verfügbar. Zum Lieferumfang gehören neben einer SD-Speicherkarte mit vorinstallierter Deutschland-Karte eine Saugnapf-Halterung für die Befestigung an der Windschutzscheibe sowie ein Adapter für den 12-Volt-Anschluss des Zigarettenanzünders und eine Schutzhülle. Navman bietet auf alle Geräte eine Garantie von 2 Jahren.

Screenshot
Navigation fürs Auto oder zu Fuß: Navman ICN 520

Themenseiten: Hardware, Navman, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Neuer Navman ICN 520 erleichtert Orientierung

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Juli 2005 um 23:38 von Packeis@noPackeis.jp

    Lieber nen Steuermann auf See als so ne Spiezeugsoftware on board!
    Möge der heilige St. Christopherus bei Euch sein! So ein Müll wird Euch nicht den rechten Weg weisen! Freiheit für Grönland – weg mit dem Packeis!!!

    • Am 18. Juli 2005 um 10:53 von Christoph

      AW: Lieber nen Steuermann auf See als so ne Spiezeugsoftware on board!
      Sprichst Du als Seelsorger oder als Technikbegeisterter?

    • Am 18. September 2006 um 15:28 von peppe

      AW: Lieber nen Steuermann auf See als so ne Spiezeugsoftware on board!
      ich weiß nicht von was fürn müll du da redest aber das ding ist einfach hammer ..

      also es gibt da ein sprichwort wenn man keine ahnung hat einfach mal die fr..e halten .. also halt dich ran

  • Am 7. September 2005 um 13:24 von thomas

    Navman ICN 520
    funktionierte in der Praxis einwandfrei, führte tadellos

  • Am 18. Februar 2006 um 22:33 von Albert

    NAVMAN ICN 520
    Bin mit meinem Navigationsgerät,Navman ICN520,sehr zufrieden.Klein,handlich,gute Software und verständliche Sprachanweisungen sind für diesen Preis OK.

    • Am 31. Januar 2008 um 21:44 von Andrea Rasch

      AW: NAVMAN ICN 520
      Hallo,

      hast du noch dein Navman ICN 520?

      Ich habe folgendes Problem: Habe auch dieses Gerät und finde meine CD SmartSt 2005 nicht mehr und wollte nachfragen, ob du mir ggf. eine Kopie der Software erstellen kannst. Natürlich gegen Material und Porto-Ersatz.

      Würde mich freuen, von dir zu hören.

      Gruß Andrea

      Email: AndreaRasch@gmx.de

  • Am 8. Juli 2006 um 20:43 von Rolf

    Software
    Die Bedienung ist sehr einfach, aber die Software ist zu ungenau. Diese ist beim Yakumo alpha GPS mit Merian Software wesentlich genauer; z.B. wird der Kreisverkehr angezeigt.

  • Am 5. November 2008 um 17:20 von Georg

    Navmann icn 520
    Für mich 0 euro wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *