Linux-Handy für den deutschen Markt: Motorola A780

Quad-Band-Handy hat integriertes GPS-Modul und 1,3-Megapixel-Kamera

Das Klapp-Handy A780 von Motorola wird im August auf den Markt kommen und ist damit voraussichtlich das erste Mobiltelefon mit dem Betriebssystem Linux auf dem deutschen Markt. Es ist ein Quad-Band-Handy mit GPS-Modul, 1,3-Megapixel-Kamera, 40 MByte internen Speicher, USB-Slot und Bluetooth-Schnittstelle. Die Speicherkapazität des Handys kann mit einer Transflash-Karte um 256 MByte erweitert werden.

Als Display kommt ein 240 mal 320 Pixel großer Touchscreen zum Einsatz, der 62.536 Farben darstellt. Das A780 wiegt 130 Gramm und ist 10,7 mal 5,4 mal 2,4 Zentimeter groß. Die Gesprächszeit wird mit 360 Minuten und die Standby-Zeit mit bis zu 180 Stunden angegeben. MMS, MP3-Klingeltöne sowie das Surfen mit Wap-2.0- oder Opera-7-Bowser sind ebenso möglich wie das Betrachten von PDFs, Word-Dokumenten, Powerpoint-Präsentationen und Excel-Tabellen.

Im Lieferumfang des 499 Euro teuren Gerätes befindet sich die Copilot-Software für das GPS, eine 256-MByte-Transflash-Karte, ein USB-Datenkabel, eine Autohalterung, die Copilot-PC-Anwendung (CD) und Copilot-Straßenkarten auf CD.

Screenshot
Linux-Handy Motorola A780 mit integriertem GPS-Modul

Themenseiten: Motorola, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Linux-Handy für den deutschen Markt: Motorola A780

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. April 2006 um 15:17 von S. Schneider, Hamburg

    A780 – SyncML auch mit Strato ?
    Laut Handbuch soll das A780 SYNCML-fähig sein. Klappt mit Strato aber nicht, während es mit Sony-Ericsson P800 sehr wohl geklappt hat, an Strato wirds also wohl nicht liegen…

    Hat jemand den Sync zum laufen bekommen ? Wäre für jede Anleitung dankbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *