Kensington: Wireless-Fernbedienung für Präsentationen

USB-Gerät für Windows und Mac kostet 54,90 Euro

Eine neue, kabellose Fernbedienung von Kensington ist für das Umblättern bei Präsentationen optimiert. Auf wichtige Elemente kann mit Hilfe des integrierten Laserpointers hingewiesen werden.

Die Fernbedienung mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern ist für Windows- und Mac-Betriebssysteme vorgesehen. Der kabellose Empfänger wird zum Transport sicher in der universellen Fernbedienung verstaut. So schaltet sich die Steuerung automatisch ab und verbraucht keine Batterie, selbst wenn die Steuerung in der Notebooktasche versehentlich gedrückt wird. Für den Betrieb muss der Empfänger dann in einen freien USB-Port gesteckt werden.

Die Kensington-Fernbedienung kostet 54,90 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Kensington Fernbedienung
Die Kensington-Fernbedienung mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern kostet 54,90 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Themenseiten: Hardware, Kensington, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kensington: Wireless-Fernbedienung für Präsentationen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *