Yahoo feilt an Jobsuche

Neuer Service soll Stellenangebote bündeln

Wer einen Arbeitsplatz sucht, soll bald bei Yahoo fündig werden – im wahrsten Sinne des Wortes. Das Online-Portal testet derzeit eine Job-Suchmaschine. Diese soll sowohl Stellenangebote von darauf spezialisierten Portalen auflisten, als auch einzelne Offerten aus dem Web zusammenstellen.

Realisiert werden soll der neue Service in Zusammenarbeit mit dem Online-Jobvermittler „Hotjobs“. Auf den Ergebnisseiten tauchen Sponsoren-Links, Ergebnisse profesioneller Stellenvermittler und Suchergebnisse einzelner Arbeitgeber auf.

„Wir testen derzeit die Einbindung einer neuen Job-Suche, die es ermöglichen soll, Stellenangebote zentral auszugeben“, ließ Yahoo am Mittwoch verlauten. Mit der Job-Suche will Yahoo Boden gegenüber den Konkurrenten Google und MSN gut machen – diese hatten in den letzten Wochen und Monaten ihre Angebote ausgeweitet.

Themenseiten: Mittelstand, Telekommunikation, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo feilt an Jobsuche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *