Hitachi will bei Festplatten Stromverbrauch reduzieren

Travelstar 4K120 soll bis zu 30 Prozent weniger verbrauchen als Vorgänger

Hitachi hat mit dem Modell „4K120“ seine erste 2,5 Zoll-Festplatte vorgestellt, die das AV Streaming Command Set unterstützt. Damit eigne sich der Speicher für Notebooks und das Consumer Electronics Segment, so der Hersteller.

Die Travelstar 4K120 verfügt über eine Kapazität von bis zu 120-Gigabyte und rotiert mit 4200 Umdrehungen pro Minute. Dank einer neuen Technologie namens Hitachi Voltage Efficiency Regulator (HiVERT) soll der Stromverbrauch gesenkt werden. Das Einsparpotenzial im Vergleich zur Vorgängergeneration beziffert der Hersteller auf 30 Prozent.

Angeboten wird das Modell 4K120 mit Kapazitäten von 40, 60, 80, 100 und 120 GByte. Für Endverbraucher sollen die Platten ab August verfügbar sein, Preise stehen noch nicht fest.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hitachi will bei Festplatten Stromverbrauch reduzieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *