Neuer Symbian-Trojaner aufgetaucht

Schädling saugt Akku leer und sorgt für den Verlust von Daten

Mit Doomboot.A ist ein neuer Symbian-Trojaner aufgetaucht, der den Virus Commwarrior.B auf ein Series 60-Smartphone lädt.

Commwarior.B saugt durch die exzessive Bluetooth-Nutzung den Akku eines Telefons leer, der anschließende Reboot könnte dann einen Datenverlust zur Folge haben. Dies kann laut F-Secure nur verhindert werden, wenn das Telefon von dem Virus befreit wird, bevor es zum Reboot kommt.

Doomboot.A kann sich nicht selbst verbreiten. Er gibt sich als unerlaubte Kopie von Doom 2 aus. Laden Anwender die Datei auf ihr Telefon, haben sie die Infektion selbst verursacht. F-Secure stellt auf seiner Website Informationen zu Doomboot.A sowie eine Anleitung zur Entfernung des Schädlings bereit.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Neuer Symbian-Trojaner aufgetaucht

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Oktober 2005 um 12:52 von Jens Merle

    commwarior Virus
    Ich habe diesen Virus per Bluetooth auf mein Nokia 6680 bekommen und auch versehentlich installiert.Habe die Datei danach wieder über den Dateimanager entfernt.Trotzdem hat das Handy versucht eine MMS an eine O2 Nummer zu senden.Ist fehlgeschlagen.Habe das dann abgebrochen.Habe nun das AntiVirus Programm installiert und durchlaufen lassen.Siehe da, der Virus war noch drauf.Habe diesen aus der Quarantäne gelöscht.2´ter Scanndurchlauf verlief dann ohne das ein Virus gefunden wurde.Hoffe nun das ich keinen Ärger mehr mit diesem Virus bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *