Tatung bringt 1,4-Kilo-Tablet-PC

Array-Mikrofon soll Sprachsteuerung und Telefonie ermöglichen

Tatung hat einen neuen Tablet-PC im Slate-Design (ohne Tastatur) vorgestellt. Der Tangy TTAB-A12D basiert auf Intels Chipsatz 915GMS mit integrierter Grafik und hat einen Pentium-M-Prozessor aus der Low-Voltage-Serie (Modellnummer 758) mit 1,5 GHz. 512 MByte RAM und 60 GByte Plattenspeicher sind integriert.

Das Display misst 12,1 Zoll in der Diagonale, bei einer Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln und einem Kontrast von 250:1. Eine Besonderheit ist das integrierte Array-Mikrofon, das Hintergrundgeräusche eliminieren und dadurch die Genauigkeit der Spracherkennung erhöhen soll. Laut Hersteller kann so sogar Internet-Telefonie realisiert werden.

Das Gewicht beträgt 1,4 Kilo, die Abmessungen 31 mal 22,8 Zentimeter bei 1,87 Zentimetern Höhe. Zugangskontrolle ist über einen Fingerabdruck-Leser möglich. Standardmäßig liefert Tatung das Gerät mit Sechs-Zellen-Lithium-Ion-Akku aus. Ein optionaler Zehn-Zellen-Akku soll die Laufzeit auf bis zu sechs Stunden erhöhen.

Der Tangy TTAB-A12D verfügt über ein 802.11a/b/g-WLAN-Modul und eine Infrarotschnittstelle. Neben Firewire, VGA, USB und anderen Ports ist auch ein Anschluss für eine Docking-Station vorhanden. Der Preis wird voraussichtlich 1799 Euro betragen. Über seine Vertriebspartner bietet Tatung eine Gewährleistung von drei Jahren.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tatung bringt 1,4-Kilo-Tablet-PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *