Fujitsu Siemens präsentiert neuen Business-Rechner

"Small Form Factor PC Esprimo E" ist für den Einsatz in großen Unternehmen gedacht

Fujitsu Siemens hat mit dem „Small Form Factor PC Esprimo E“ einen neuen Desktop-Rechner für den Firmen-Einsatz vorgestellt. Das System basiert auf dem Intel 945G Express Chipset, die Preise beginnen bei 849 Euro.

Gedacht ist der neue Rechner für anspruchsvolle Büroanwendungen in großen Netzwerken. Als Zielgruppe hat das Joint-Venture Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern im Visier.

Die Esprimo-E-Serie kommt mit einer variablen Rückwand ausgestattet. Je nach Bedarf können vier low profile Karten oder zwei full high PCI und eine low profile PCI Express Karte gesteckt werden. Die Stromversorgung des Monitors soll automatisch über den PC ein und ausgeschaltet werden können.

Der Rechner kommt Smartcard-Reader, WLAN-Funktionalität, Audio- und USB-Schnittstellen standardmäßig in der Frontblende und einem neuen Kühlkonzept, das die Geräuschentwicklung auf 24 Dezibel bei hoher Systembelastung eingrenzen soll.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fujitsu Siemens präsentiert neuen Business-Rechner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *