Lycos: Alle Tarife auch mit T-DSL 6000 nutzbar

Bislang schnellste Breitband-Variante kann ab sofort bestellt werden

Wenige Tage vor dem angekündigten Start von T-DSL 6000 hat Lycos angekündigt, dass alle Tarife auch mit der bislang schnellsten DSL-Variante genutzt werden können. Auch die Flatrate für monatlich 9,95 Euro ist eingeschlossen.

Das Unternehmen tritt nicht als DSL-Reseller auf sondern nutzt direkt die Dienste der T-Com. Neueinsteiger können T-DSL 6000 ab sofort bei Lycos bestellen, eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 24,99 Euro.

Für die Umstellung bestehender T-DSL 3000-Anschlüsse zeichnet sich die Telekom verantwortlich.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lycos: Alle Tarife auch mit T-DSL 6000 nutzbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *