Microsoft sucht Tester für Antivirenlösung „Onecare“

Allerdings dürfen nur US-Einwohner bei der Beta-Phase mitmachen

Microsoft sucht ab sofort Tester für seine geplante Antiviren-Lösung „Onecare“ – allerdings müssen diese in den USA wohnen. Details zur Beta-Phase hat der Software-Riese jetzt auf seiner Onecare-Seite veröffentlicht.

Demnach soll der Test im Laufe des Sommers beginnen. Microsoft spricht von einem Start innerhalb der nächsten Wochen. Wann die finale Version erhältlich sein soll, verschweigt der Redmonder Konzern.

Vor einiger Zeit hatte Microsoft bereits eine Antispyware-Software veröffentlicht. Onecare soll nun auch Firewall-Funktionalitäten und Schutz gegen Viren bieten. Ein Preis für das neue Produkt steht noch nicht fest.

Seine Pläne für den Antiviren-Service hat das Unternehmen im letzten Monat veröffentlicht. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten nur Microsoft-Mitarbeiter das Programm getestet. Nun sollen auch externe Experten das Tool untersuchen dürfen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft sucht Tester für Antivirenlösung „Onecare“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *