Worldwidejobs meldet Belebung am IT-Arbeitsmarkt

Flaute im Vormonat offenbar überwunden

Auf dem IT-Arbeitsmarkt hat offenbar eine Belebung eingesetzt. Dem IT-Jobindex der Jobbörse Worldwidejobs zufolge stellen die 500 größten Unternehmen der Branche wieder verstärkt ein.

Nach der Stagnation im Vormonat sei die Zahl der freien IT-Stellen so stark gestiegen wie schon seit November 2004 nicht mehr. Mit 155 Punkten liegt der IT-Jobindex im Juni sieben Punkte höher als im Mai.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat werde der Aufwärtstrend besonders deutlich. Die 500 größten IT-Unternehmen in Deutschland hätten im Juni mit 3737 Stellen 39 Prozent mehr freie Arbeitsplätze auf ihren Websites ausgeschrieben als vor einem Jahr.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Worldwidejobs meldet Belebung am IT-Arbeitsmarkt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *