Gruselzoo der Computerviren: Große Bildergalerie

Wie sieht ein PC aus, dessen Kontrolle ein heimtückischer Virus, Wurm oder Trojaner übernommen hat? In dieser großen Bildergalerie finden Sie weit über hundert Bildschirmaufnahmen von digitalen Übeltätern, die bislang riesige Schäden an Unternehmen und Privatleuten angerichtet haben.

Themenseiten: Security-Praxis

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

9 Kommentare zu Gruselzoo der Computerviren: Große Bildergalerie

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. April 2006 um 17:13 von Namurti

    so viele Viren???
    Find ich eigentlich schon seltsam,
    so viele Viren und auch so viele Antiviren-Programme ?
    Ein rießiger Markt Nachfrage und Angebot Ein Schelm wer böses denkt.
    Ich glaube nicht das es so viele Hacker etc. gibt, die sonst nichts anderes machen als Trojaner usw. zuverschicken, die müssen wie alle ja auch noch ihr täglich Brot verdienen.
    Sicher gibt es welche die sonst nichts anderes tun, aber Hallo? So viele ?

    Neue PC`s auf denen Software schon vorinstalliert ist, und nach 30 o. 60 Tagen ist die Version abgelaufen.
    Und wer das ignoriert wird bestrafft, plötzlich spinnt der PC oder die Daten lassen sich nur schwer entfernen.

    So das war nur ein lauter Gedanke, hoffentlich bin ich nicht die einzige, die darüber nachdenkt.

    • Am 19. September 2006 um 10:34 von Vanes

      AW: so viele Viren???
      Wenn man den Gedanken weiterdenkt muss man zu dem Schluss kommen das Microsoft absichtlich Lücken ins System macht und Symantec & Co. dafür Microsoft bezahlen und eigene Hacker.

      Da lob ich mir doch das Apple das Geld lieber in ausgereifte Software steckt. :)

  • Am 6. August 2006 um 17:12 von HTTP404

    so viele Viren und so viele Wirren
    Vorstellbar wären auch "spezielle" Viren die sich einer "speziellen" Firewall sofort ergeben bzw. zu erkennengeben und versuchen (wie das wohl alle Viren versuchen) sich vor den anderen Firewalls zu verstecken *g

  • Am 5. Oktober 2006 um 10:07 von BurninLeo

    Falsche Sicherheit
    Wenn sich ein Virus so freundlich zu erkennen gibt, ist das ja fein. Aber diese Kollektion wiegt alle User in falscher Sicherheit, die keine eindeutige Mitteilung sehen. Alleine der große Anteil von DOS-Viren in der Sammlung zeigt, dass Viren heute eben anders ticken…

    PS: Ein Script in diesem Beitrag hat gerade ihre PINs und TANs von der Festplatte gelesen und unauffällig verschickt. ;)

    • Am 16. März 2008 um 20:15 von Christian Schuglitsch

      AW: Falsche Sicherheit
      Ich mache mir keine Sorgen wegen Virenbefalls, aber auf der Arbeit möchte ich arbeiten und keine Spammails sortieren müssen. Filter helfen zwar, eine Vorauswahl zu treffen, aber selbst eine 1%ige Fehlerquote kann sich mein Arbeitgeber nicht leisten.

      Meine Sorge ist eher, dass sich die Botnetze in naher Zukunft nicht beseitigen lassen und ich weiter meine Lebenszeit mit einem solchen Müll verschwenden muss.

      P.S.: Meine TAN-Listen und meine PIN kann keiner haben, da ich seit 2002 nur HBCI benutze und die PIN-Eingabe nur auf dem Kartenleser selbst verarbeitet und nicht über USB an den Rechner gesendet wird.

  • Am 13. Oktober 2006 um 14:42 von 1 bit faster

    lol wass soll ich hier reinschreiben?
    das beste daran is ja das es von den wirklich guten viren keine screenshots geben kann weil dann nix mehr geht des is des gleiche wie mit den bluescreens

    • Am 16. Oktober 2006 um 15:32 von Killerfisch

      AW: lol wass soll ich hier reinschreiben?
      falsch ;)
      Bei guten Viren erreicht der "Erfinder" sein zeil ohne das der Benutzer überhaupt was merkt :P
      mfg

  • Am 29. Juli 2007 um 11:56 von Elke W.

    Gruselzoo der Computerviren
    Neuen Kommentar zu diesem (Dativ!)…
    DAS Virus

    …und DIE Empfehlung für alle Teilnehmer an der PISA-Studie:
    http://www.das-dass.de

    • Am 30. Juli 2007 um 10:55 von Relajar

      AW: Gruselzoo der Computerviren
      Aus dem aktuellen Duden:

      Vi|rus, ‚das‘,
      außerhalb der Fachspr. auch ‚der‘

      :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *