Nvidia: Neue Grafikchip-Generation nächste Woche

300 Millionen Transistoren sollen für ordentlich Rechenleistung sorgen

Nvidia will seine nächste Grafikchip-Generation Geforce 7800 am 21. Juni auf dem Gaming-Event „Geforce LAN 2.0“-Veranstaltung in San Francisco vorstellen. Dies hat das Unternehmen offiziell gegenüber CNET/ZDNet bestätigt.

Die Geforce 7800-Familie soll die Modelle GTX, GT und Standard umfassen und die aktuellen Highend-Produkte der Geforce 6800-Serie beerben. Der neue Nvidia-Chip muss sich gegen den direkten Konkurrenten Radeon R520 behaupten, der nach aktuellen Planungen Ende Juli vorgestellt wird.

Die Chips der 7800-Familie seien mit 430 MHz getaktet und bestünden aus rund 300 Millionen Transistoren. Quellen zufolge können pro Takt 24 Pixel verarbeitet werden. Eine Geforce 7800 soll so schnell sein wie zwei Geforce 6800. Genaue Preise sind bislang nicht bekannt, Analyst Jon Peddie erwartet diese im Bereich zwischen 500 und 600 Dollar.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nvidia: Neue Grafikchip-Generation nächste Woche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *