Toshiba verbreitert Sortiment an 1,8-Zoll-Festplatten

60 GByte bleiben aber nach wie vor das Maximum

Toshiba hat vier neue Festplatten mit 1,8 Zoll Bauhöhe vorgestellt. Diese sind für den Einsatz in Unterhaltungselektronik-Produkten wie MP3-Playern, Spielkonsolen oder PDAs bestimmt. Die Kapazität der Mini-Festplatten reicht bis 60 GByte. Die einzelnen Modelle sind das MK2008GAL mit einer Speicherkapazität von 20 GByte, Modell MK3008GAL mit 30 GByte, Modell MK4008GAH mit 40 GByte und MK6008GAH mit 60 GByte.

Mit der kommenden Technologie Perpendicular Recording, bei der die Bits bei der Magnetisierung aufrecht angeordnet werden, soll die Marke von 60 GByte bei 1,8 Zoll Bauhöhe aber noch dieses Jahr überschritten werden. Neben Toshiba arbeiten auch Seagate und Hitachi an solchen Laufwerken. Toshiba hatte bereits im Dezember 2004 eine 1,8-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 80 GByte angekündigt.

Neue 1,8-Zoll-Festplatten von Toshiba
Produkt MK2008GAL MK3008GAL MK4008GAH MK6008GAH
Breite 54 mm 54 mm 54 mm 54 mm
Höhe 5 mm 5 mm 8 mm 8 mm
Tiefe 71 mm 71 mm 71 mm 71 mm
Gewicht 48 g 48 g 59 g 59 g
Kapazität 20 GByte 30 GByte 40 GByte 60 GByte

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba verbreitert Sortiment an 1,8-Zoll-Festplatten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *