Warnung: Neuer Trojaner stiehlt Zugangsdaten

LdPinch-BD ist auf FTP-Passwörter und Mail-Accounts scharf

Erneut ist ein Trojaner aufgetaucht, der auf betroffenen Rechnern Schaden anrichten kann: Laut den Viren-Experten von Microworld stiehlt „LdPinch-BD“ zahlreiche sensible Daten.

Sobald der digitale Übeltäter auf einen PC heruntergeladen wird, zeige er ein animiertes Bild eines Löwen. Anschließend bringt er die Meldung: „You are the king today! Hope U have a R-O-A-R-I-N-G time on your birthday!

Weit schlimmer ist, was der Trojaner im Hintergrund anrichtet: Folgende Informationen können laut den Viren-Experten von LdPinch-BD ausspioniert und per Internet übertragen werden:

  • Computer Details (OS Version, Speicher, CPU)
  • Verfügbare Festplatten (Laufwerksbuchstaben, Typen oder freier Speicherplatz)
  • Hostname und IP-Adressen
  • Informationen über das Volumen von Windows-Ordnern
  • Passwörter und vertrauliche Informationen von ‚Protected Storage‘
  • POP3 und IMAP-Server Informationen, Usernamen und Passwörter
  • FTP Usernamen und Passwörter
  • RAS Dial-Up-Einstellungen

Der Trojaner ziehe die Informationen aus Applikationen, die in irgendeiner Weise mit den folgenden Programmen zusammenhängen: Mirabilis ICQ, Opera, CuteFTP, WS_FTP, Windows Commander und Total Commander. Außerdem versuche der Schädling weiteren Code herunterzuladen, kopiere sich selbst in Windowssvchost.exe und erstellt folgenden Registry-Eintrag um den Systemstart von svchost.exe zu garantieren.


HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
System
Windowssvchost.exe

Die gestohlenen Informationen speichert LdPinch-BD in einer Datei ‚C:pass.bin‘ und sendet diese laut Micro World an eine Remote-Adresse. Einen Schutz gegen den neuen Trojaner will der Sicherheitsspezialist mit der aktuellen Version seines kostenlosen Anti-Virus Toolkits bieten.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Warnung: Neuer Trojaner stiehlt Zugangsdaten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *