Deutschlands Beste: SAP und IBM haben die Nase vorn

Die Lünendonk-Liste 2005 weist die 25 führenden Unternehmen in den Bereichen Standard-Software, IT-Beratungs- und Systemintegration, IT-Service, Partner bei Business Innovation/Transformation und Managementberatung aus. Ganz oben findet sich im Bereich Standard-Software der Walldorfer Riese, bei den Beratern der große Blaue.

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation mit Sitz in Bad Wörishofen, untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit über 20 Jahren als Marktbarometer geltenden „Lünendonk-Listen und -Studien“ sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm. Um die Veränderungen am Markt besser darstellen zu können, hat sich Lünendonk entschieden, in diesem Jahr fünf Listen gemeinsam zu veröffentlichen. Erstmals werden zu den bisher vier jährlich erscheinenden Listen zu Standard-Software-Unternehmen, IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen, IT-Service-Unternehmen und führenden Managementberatungs-Unternehmen auch die führenden Business Innovation/Transformation Partner (BITP) in einem Ranking dargestellt.

Die Lünendonk-Listen erscheinen stets Ende Mai, gefolgt von ausführlichen Studien, die ab Anfang August verfügbar sind. Lesen Sie im Folgenden welche Unternehmen sich zu Recht zu Deutschlands Besten zählen können.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutschlands Beste: SAP und IBM haben die Nase vorn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *