O2: Miniatur-Handy-PDA ab Mitte Juni für 179,99 Euro

XDA Mini kommt mit 1,3-Megapixel-Kamera und kann zur Wiedergabe von Audio und Video genutzt werden

O2 bietet ab Mitte Juni unter dem Namen XDA Mini einen kompakten Handy-PDA an. Das Gerät ist in ähnlicher Form bereits als T-Mobile MDA Compact auf dem Markt. Der XDA Mini kostet mit dem 24-Monatsvertrag O2 Active 100 insgesamt 179,99 Euro.

Der O2 Mini lauft mit der Phone Edition von Windows Mobile 2003 und wird von einer Intel Bulverde-CPU mit 416 MHz angetrieben. Das Gerät verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth und kann auch als MP3- und Video-Player eingesetzt werden.

Der Internet-Zugriff wird mittels GPRS Klasse 10 realisiert, außerdem beherrscht der Pocket-PC WAP, MMS, SMS und Organizerfunktionen. An Bord sind 64 MByte ROM und 64 MByte RAM.

Der berührungssensitive Bildschirm hat eine Auflösung von 240 mal 320 Pixeln und ist circa 4,5 auf sechs Zentimeter groß. Das Gerät wiegt rund 150 Gramm.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2: Miniatur-Handy-PDA ab Mitte Juni für 179,99 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *