Acer: Zwei Business-Desktops mit Pentium D ab 879 Euro

Minitower-Version soll Mitte Juni auf den Markt kommen

Acer bringt mit den Produkten Veriton 6800 und 7800 Business-PCs auf den Markt, die mit Intels neuem Dual Core-Prozessor Pentium D ausgestattet sind. Der in einem Minitower untergebrachte Veriton 6800 soll Mitte Juni für 879 Euro verfügbar sein, das mit der Modellnummer 7800 versehene Miditower-Pendant dann im dritten Quartal.

Beide Geräte basieren auf Intels Dual Core-Einstiegsmodell Pentium D 820, das mit 2,8 GHz getaktet ist und über einen 1066-MHz-Bus mit dem Rest des Systems verbunden ist. Als Chipsatz kommt der Intel 945G mit integrierter Grafik zum Einsatz. Insgesamt können bis zu 224 MByte Grafikspeicher genutzt werden, der allerdings vom RAM des Systems abgezogen wird.

Beide Geräte sind mit 512 MByte DDR2 667-RAM ausgestattet. An Bord sind zudem vier SATA 2 und ein ATA-Controller, acht an der Ober- und Rückseite positionierte USB 2.0-Ports und ein integrierter 1-GBit-Netzwerkadapter. Die Geräte kommen mit einer 80-GByte-Festplatte und einem 16x-DVD-ROM-Laufwerk.

Das Chassis und die Komponenten der Business-PCs sind schraubenlos, das Äußere ist in schwarz und silber gehalten. Mit dem Emanager 2.0 fasst Acer die Anwendungen Elock, Esetting und Erecovery zusammen, die Absicherung, Administration und Wiederherstellung der Systeme vereinfachen sollen. Um Datenklau zu verhindern, kann ein Administrator die USB-Ports sperren.

Die neuen Veriton PCs werden mit Windows XP Professional ausgeliefert. Die Garantielaufzeit beträgt drei Jahre, davon ein Jahr Vor-Ort-Service.

Acer Veriton 6800: Business-PC mit Pentium D (Bild: Acer)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer: Zwei Business-Desktops mit Pentium D ab 879 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *