Gateway bringt neue Server und Storage-Lösungen

Produkte basieren auf Intels Xeon-Prozessoren

Der US-Computerhersteller Gateway hat neue Server und Storage-Lösungen vorgestellt, die ab sofort verfügbar sein sollen.

Beim 9715 handelt es sich um einen Rack-Server mit vier Intel Xeon MP-Prozessoren, die mit jeweils bis zu 8 MByte Cache ausgestattet sein können. Der Server unterstützt PCI Express und kann bis zu 32 GByte RAM und bis zu 3 Terabyte SCSI-Speicher beherbergen. Lieferbar sind die Betriebssysteme Windows Server 2003 und Novell Netware 6.5 sowie Red Hat Linux Enterprise 3.0 und Suse Linux Enterprise 9.0, beide auch als 64-Bit-Version. Die Preise beginnen ab 3999 Euro.

Die neuen Storage-Server 9315 und 9415 können auch als Print- und Backup-Server fungieren, außerdem ist der Anschluss weiterer externer Speicher-Lösungen möglich. Beide Produkte kommen mit 64-Bit-Xeons und 800-MHz-Bus. Der 9315 unterstützt SATA-Festplatten, der 9415 SCSI-Laufwerke. Auf beiden Geräten kommt der Windows Storage Server 2003 zum Einsatz. Die Preise für den 9315 beginnen bei 2197 Dollar, für den 9415 bei 2098 Dollar.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gateway bringt neue Server und Storage-Lösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *