Internet Security 2005 Antispyware Edition vorgestellt

Das um Funktionen gegen Spionageprogramme erweiterte Sicherheitspaket soll im Juni für 89 Euro herauskommen

Symantec stellt mit der „Norton Internet Security 2005 Antispyware Edition“ eine erweiterte Version seiner Sicherheitssoftware für Endanwender vor, die gegen unerwünschte Spionage-Programme schützen soll. Die Software ist laut Symantec ab Anfang Juni im Handel erhältlich und kostet 89,95 Euro, ein Upgrade von der normalen Version ist für 49,95 Euro zu haben.

Symantec bietet bereits seit einiger Zeit in seinem Antiviren-Tool Schutz vor Spyware-Programmen. Unternehmenssprecherin Antje Weber sagte gegenüber ZDNet, dass die neue Lösung einen deutlich erweiterten Funktionsumfang biete. So sei beispielsweise der Echtzeitschutz, der Spyware schon während des Eindringens erkennen soll, bislang nicht enthalten gewesen. Die neue Lösung sei direkt in das Gesamtpaket integriert und keine separate Komponente.

Laut Symantec durchsucht die Antispyware Edition den Rechner auf mehreren Ebenen nach Spyware und Adware. Spionageprogramme würden signaturbasiert in Echtzeit bereits am Eintrittspunkt in den Computer identifiziert. Dadurch sollen eine akkurate Unterscheidung von Spyware und legitimen Software-Applikationen realisiert und Fehlalarme verhindert werden.

Die neue Software arbeite mit einem Risikomodell, das Spionageprogramme nach ihrer Funktionalität und Risiken bewertet. Denn manche Programme, die Teil eine kostenlosen Anwendung sind, werden vom Nutzer geduldet oder sind ausdrücklich erwünscht. Laut Symantec werden nur Programme, die tatsächlich vertrauliche Daten ausspionieren, automatisch entfernt. Bei den restlichen Spy- und Adwareprogrammen wird der Nutzer mit einer Risikoabschätzung gewarnt. Der Nutzer kann dann über das weitere Vorgehen selbst entscheiden.

Alle weiteren Komponenten entsprechen dem bereits verfügbaren Sicherheitspaket Norton Internet Security 2005. Die Software läuft unter Windows 2000 oder Windows XP.

Themenseiten: Software, Spyware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Internet Security 2005 Antispyware Edition vorgestellt

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Mai 2005 um 9:57 von Onkel Tom

    Internet Security 2005 Antispyware Edition vorgestellt
    Ja ist ja nicht schlecht, das Inet security Paket. Kommt wirklich nix durch was auch nicht durch soll. Das Problem dabei ist aber das das Package so CPU und Speicherlastig ist, so das man sich vorkommt man würde an nem 386er arbeiten. Sorry jungs aber da müsst ihr mich schon mit mehr performance überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *