Weitgehend lüfterloses 500-Watt-Netzteil von Antec

Lüfter springt erst bei Temperatur-Überschreitung an

Antec präsentiert mit dem Phantom 500 ein 500-Watt-Netzteil, dessen 80-Millimeter-Lüfter erst dann anläuft, wenn im PC-Gehäuse eine vom Anwender definierbare Temperatur überschritten wird. Ohne den Lüfter ist das Phantom 500 völlig geräuschlos. Das ab sofort verfügbare Netzteil soll rund 190 Euro kosten.

Das Phantom 500 ist nach Herstellerangaben mit dem ATX 12V V2.0-Standard kompatibel und kann in Verbindung mit 20- und 24-Pin-Mainboards eingesetzt werden. Das Netzteil enthält Anschlüsse für SATA-Geräte sowie eine PCI Express-Grafikkarte.

„Phantom 500 ist so ruhig wie ein lüfterloses Netzteil und bringt trotzdem die nötige Leistung für den anspruchsvollen PC-Nutzer“, hebt Scott Richards, Vice President für Sales und Marketing bei Antec die Vorteile des Netzteils hervor. „Egal ob für den PC-Gamer, den Home-Entertainment-Liebhaber oder den durchschnittlichen Computeranwender – das anpassungsfähige Design von Phantom 500 kommt den individuellen Wünschen und Bedürfnissen eines jeden Nutzers entgegen.“

Test
Antec Phantom 500: Lüfter springt erst an, wenn eine vom Anwender definierbare Temperatur im PC-Gehäuse überschritten wird (Bild: Antec)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Weitgehend lüfterloses 500-Watt-Netzteil von Antec

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *