Mehr Speed und Reichweite: Das bringt ADSL 2+ in der Praxis

Mit ADSL 2+ steht bereits die nächste Generation der etablierten ADSL-Technologie vor der Tür. ZDNet erklärt, welche Geschwindigkeiten damit möglich sind und warum Breitband-Internet für mehr Nutzer als zuvor zur Verfügung stehen wird.

Die Einführung von ADSL im August 2000 ist eine der größten Erfolgsgeschichten im Bereich der Kommunikationstechnologien in Deutschland. Mittlerweile ist der schnelle Internet-Zugang bei mehr als sieben Millionen Telefonanschlüssen aktiviert – durch den Ex-Monopolisten Deutsche Telekom oder zunehmend auch durch private Konkurrenz.

Durch ADSL haben sich das Medium Internet und die Nutzungsgewohnheiten der Surfer radikal geändert: Der ständige Blick auf die Uhr wurde Geschichte, Angebote wie Videostreaming, aufwändiges Multimedia und nicht zuletzt Voice over IP wurden durch das schnelle Internet überhaupt erst möglich.

Doch während DSL-Anschlüsse mit 1, 2 und 3 MBit/s inzwischen zum Mainstream geworden sind und die ehemals kostspieligen Flatrates für alle Bandbreiten nun die Zehn-Euro-Grenze unterschritten haben, steht schon die nächste DSL-Generation vor der Tür: ADSL 2+. ZDNet erklärt auf den nachfolgenden Seiten, welche Möglichkeiten die neue Technologie bietet.

Themenseiten: Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Mehr Speed und Reichweite: Das bringt ADSL 2+ in der Praxis

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Februar 2006 um 21:21 von Jens

    Wer brauch das?
    Wer brauch 50MB in der Sekunde? Für das normal surfen im Internet und für eMule reicht DSL 2000 locker, ich finde DSL 6000 ist auch schon zuviel und bringt nichts!

    • Am 24. Februar 2006 um 17:46 von manüüüüü

      AW: Wer brauch das?
      ICHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

      is doch hammer .. goile streams.. mit goiler quali.. brauchst kein TV mehr.." HDTV STREAM"!!! du kannst blitz schnell irgendwelche sachen ziehen! ..
      beim spielen hast nie wieder nen scheiß ping auch wenn die komplette family surft und voice over ip bertreibt!!

      50 M/bits hätt ich sau gern.. aber 100 is glaub ich nen bissl übertrieben!! aber 50 sin find ich richtig goil!!

      mfg manu http://www.my-united.de

    • Am 4. März 2006 um 1:53 von Lime

      AW: AW: Wer brauch das?
      Ich auf jeden fall wie könnt ihr nur sagen das das ÜBERTRIEBEN sei ??
      Die Daten werden in Zukunft immer größer
      für mich ist z.B. meine 16000 er zu langsam ^^.

    • Am 6. März 2006 um 19:01 von Matze

      AW: Wer brauch das?
      Lol solche Fragen können nur Laie stellen, jeder braucht solche Geschwindigkeit. Eben bei DVD-On-Demand mit mittlerweile 4,7 GB pro Dvd brauche ich (theoretisch mit voller 16mbit Leitung) um die 40 Minuten.Jeder kann da ausrechnen,welche Vorteile zB 50 Mbit Leitung bringt…Vom HDTV in 1080er Auflösung habe ich gar nicht gesprochen- da braucht man eine höllische Bandbreite..

    • Am 10. März 2006 um 16:59 von landei ohne dsl

      AW: AW: Wer brauch das?
      bevor sie für die eh-schon-dsl-surfer noch schnellere bandbreiten schaffen, sollte die sich mal um die flächendeckung bemühen!

    • Am 20. April 2006 um 8:43 von Waldorf

      AW: AW: Wer brauch das?
      Wie kann man nur sagen, das es übertrieben ist? Je schneller um so besser!!!
      Sagt Ihr auch bei einer Lohnerhöhung das Ihr nicht mehr wollt , weil es übertrieben ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *