Philips unterstützt Microsofts Windows Media

Vereinbarung über die Übertragung digitaler Inhalte von PC und Internet zu Consumer-Produkten

Royal Philips Electronics und Microsoft haben eine Vereinbarung getroffen, wodurch der Austausch digitaler Inhalte zwischen Windows-basierten PCs und Philips-Produkten auf Basis der Nexperia-Halbleiter erleichtert werden soll. Konkret will Philips die Microsoft-Technologien Windows Media Audio und Video sowie Windows Media Digital Rights Management 10 unterstützen.

Dies Technologie soll zunächst in den Nexperia-Chips von Philips unterstützt werden, die in Digitalmedien-Empfängern, Festplatten-Rekordern, tragbaren Audio-Playern, IP Settop-Boxen und Bildtelefonen zum Einsatz kommen. Außerdem sollen die Nexperia-Lösungen für Car-Entertainment-Systeme und Digitalfernsehsysteme der nächsten Generation noch im Laufe dieses Jahres Windows Media unterstützen. In den Mobile Infotainment- und Streamium-Produkten von Philips sollen die Microsoft-Technologien noch in diesem Monat Einzug erhalten.

„Die Vielfalt der in Windows Media-Technologie verfügbaren Inhalte wächst exponentiell. Philips hat durch seine Windows Media-Unterstützung über zahlreiche Technologien und Consumerprodukte hinweg die Reichweite dieser Inhalte beträchtlich vergrößert“, sagte Amir Majidimehr, Corporate Vice President der Windows Digital Media Division bei Microsoft.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Philips unterstützt Microsofts Windows Media

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. Mai 2005 um 22:16 von hogat

    Nexperia ist Nachzügler seiner Klasse
    Seit Januar bietet sigma designs den EM8620L mit windows media support an.
    Unterhaltungselektronik von V Inc.,Apex, Buffalo und KiSS Technology bieten Lösungen mit dem Mediachip an. Besondere Verkaufserfolge scheinen nicht erzielt zu werden – wird das windows format überhaupt gebraucht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *