Veritas mit solidem Ergebnis für Q1

Auch das Lizenzgeschäft wuchs um sieben Prozent

Veritas hat seine Ergebnisse für das am 31. März 2005 beendete erste Quartal des Geschäftsjahres 2005 bekannt gegeben. Das Unternehmen erzielte in diesem Zeitraum einen Umsatz von 559 Millionen Dollar gegenüber 486 Millionen Dollar im ersten Quartal 2004. Dies entspricht einem Wachstum von 15 Prozent.

Gemäß GAAP-Standards beläuft sich der Nettogewinn für das erste Quartal
2005 auf 105 Millionen Dollar oder 0,24 Dollar pro Aktie (diluted). Im selben Zeitraum des Vorjahres lag der Nettogewinn bei 100 Millionen Dollar oder 0,22 Dollar pro Aktie (diluted).

Der genannte Nettogewinn nach GAAP enthält Kosten in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar vor Steuern für die Amortisierung immaterieller Vermögenswerte, aktienbasierende Ausgleichszahlungen und Gewinne aus dem Verkauf strategischer Investitionen. Der Nettogewinn umfasste zudem Ausgaben von zirka 12 Millionen US-Dollar im Rahmen der geplanten Fusion mit Symantec. Der GAAP Nettogewinn des Vorjahresquartals enthielt 2,2 Millionen US-Dollar vor Steuern für die Amortisierung immaterieller Vermögenswerte, für laufende Forschungs- und Entwicklungsprojekte, aktienbasierte Ausgleichszahlungen und Gewinne aus dem Verkauf strategischer Investitionen.

„Diese Quartalsergebnisse reflektieren die gesamte Stärke unseres Geschäftes, den anhaltenden Schwung aus dem vierten Quartal und das Vertrauen unserer Kunden in unsere strategische Ausrichtung“, so Gary Bloom, Chairman, President und CEO. „Im Vorjahresvergleich wuchs der Umsatz aus dem Lizenzgeschäft um sieben und aus dem Servicegeschäft um 29 Prozent. Dies war vor allem auf die starke Performance in EMEA und Asien-Pazifik/Japan zurückzuführen, die mit 48 beziehungsweise 28 Prozent über dem Vorjahr lag.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veritas mit solidem Ergebnis für Q1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *