Apples Tiger macht Probleme mit VPN-Software

Aufgrund von Veränderungen am Kernel sind einige Programme nicht mehr kompatibel

Apples neues Betriebssystem Mac OS Tiger sorgt offenbar bei Business-Anwendern für Ärger. Nach Aussage einiger Unternehmen sind die zur Einwahl ins Firmennetzwerk verwendeten VPN-Anwendungen nicht mehr kompatibel zum neuen System.

Cisco Systems hat bereits in der vergangenen Woche noch vor dem Verkaufsstart von Tiger verlauten lassen, dass die hauseigene VPN-Software nicht kompatibel ist. Laut dem CTO Paul Nelson sind auch entsprechende Anwendungen von Thursby Software betroffen. Apple habe seit langem in der Unix-Welt genutzte Interfaces verändert, daher sei darauf aufbauende Software nicht mehr kompatibel. „Wir müssen nun unsere Kernel-Erweiterungen umschreiben, damit sie mit Tiger zusammenarbeiten“, so Nelson. Dies sei aber keine leichte Aufgabe. Der Softwareanbieter hofft, die Tiger-kompatiblen Versionen seiner Produkte „Admitmac“ und „Dave“ im August zur Verfügung stellen zu können.

Entsprechend reagieren wollen auch Lobotomo Software mit der „IPsecuritas“-Software und Microsoft mit seiner Virtual PC-Anwendung. Von einem Bug im Tiger-Kernel sprach dagegen Equinux. Ausgedehnte Tests hätten ergeben, dass die VPN-Performance des neuen Systems um 50 bis 75 Prozent geringer sei als bei der Vorversion. Man arbeite jedoch eng mit Apple zusammen, um schnellstmöglich ein Update zur Verfügung zu stellen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Apples Tiger macht Probleme mit VPN-Software

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Mai 2005 um 13:22 von Bill Gates

    BeimTiger wackeln die Zähne
    Hätte es bei uns nicht gegeben…..

  • Am 6. Mai 2005 um 8:59 von M.Mueller

    Apples Tiger
    Jetzt geht das auch los. Dann bleibt bei Apple ja nur noch, dass die Dinger schick aussehen.

  • Am 6. Mai 2005 um 8:59 von Rambo II

    Super…
    Jetzt fängt Apple auch an buggy Mainstream-Gerümpel auf den Markt zu werfen. Klasse, kann man die auch nicht mehr kaufen…

    • Am 6. Mai 2005 um 12:15 von Kev

      AW: Super…
      Könnt ihr auch mal was anderes als immer nur motzen?
      Gibt es auf der schönen weiten Welt irgend ein Betriebssystem das keinen einzigen Bug hat??? nee.

      Aber eins ist sicher. der "Tiger" macht von anfang an weniger Probleme als Windows. Denkt nur mal zurück als das XP auf den markt gekommen ist. Das war kein schönes Anbild.
      Da erschrecken mich einige fehler im "Tiger" nicht.

      Nur zur info, ich bin ein Windows nutzer. Fangt bitte mal an etwas offener und besonders, nicht mehr so negativ zu denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *