Maytec-CRM mit neuem Analyse-Tool

Funktion soll Unternehmen besseren Überblick über Angebote und Umsatzplanung geben

Maytec.net hat in seine CRM-Software für kleine und mittlere Unternehmen ein neu entwickeltes Tool zur Angebotsnachverfolgung und Umsatzplanung eingeführt. Diese so genannte „Sales Pipeline“ bietet einen analytischen Überblick über wettbewerbsentscheidende Abläufe in vier Stufen:

  • 1. Das gesamte Marktpotential,
  • 2. Adressen, mit denen bereits Kontakte bestehen,
  • 3. Adressen, bei denen bereits ein Angebot erstellt wurde und
  • 4. Angebote, die zum Abschluss gekommen sind.

Die laufenden Offerten werden nach Wahrscheinlichkeiten bewertet und automatisch gewichtet. Die Folge sind laut Hersteller realistische Umsatzplanzahlen. Per Klick kann in die Adresslisten der einzelnen Stufen gewechselt werden um dort gezielte Aktionen wie Telefonmarketing, Serienbrief-, Email oder Fax-Mitteilungen anzustoßen. Für jede der vier Stufen werden auch die Adressen und Details des Angebots angezeigt, so dass auch die Kontakthistorie, Termine oder sonstige Informationen des Kunden per Klick zur Verfügung stehen.

Maytec.net bietet eine Vollversion seiner CRM-Suite für einen vier Wochen Praxistest an. Die Testversion kann über www.maytec.net heruntergeladen werden. Bei Interesse kann auch eine kostenlose telefonische Programmdemonstration in Anspruch genommen werden.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Maytec-CRM mit neuem Analyse-Tool

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *