Neue 13,3-Zoll-Widescreen-Notebooks von Sony

Geräte sind 1,9 Kilo schwer und kommen mit Intels Centrino-Chipsatz

Sony hat zwei neue Centrino-Notebooks mit 13,3-Zoll-Widescreen-Display der VGN-S4-Serie präsentiert. Die von Sony für den Unternehmenseinsatz positionierten Geräte sollen ab Juni für 1899 und 2499 Euro verfügbar sein.

Das VGN-S4XP kommt mit einem Pentium M-Prozessor, der mit 2 GHz getaktet ist, 1 GByte DDR2-Speicher, 100-GByte Festplatte und einem Dual Layer-DVD-Brenner. Für die Grafik sorgt eine Nvidia Geforce Go 6200, die von den angegebenen 128 MByte Speicher nur 32 MByte direkt verfügbar hat, die weiteren 96 MByte werden bei Bedarf vom RAM des Systems abgezogen.

Die Grafikausgabe erfolgt über ein 13,3-Zoll-Widescreen-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Das VGN-S4XP funkt mit Bluetooth und WLAN nach 802.11b/g. Das Gerät kostet 2499 Euro.

Das für 1899 Euro preislich darunter positionierte VGN-S4HP ist kommt mit 1,7-GHz-Prozessor, 512 MByte Hauptspeicher und einer 60-GByte-Festplatte. Die anderen Ausstattungsmerkmale unterscheiden sich nicht. Das Gewicht der beiden Geräte gibt Sony mit 1,9 Kilo an, als Betriebssystem ist jeweils Windows XP Professional vorinstalliert.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue 13,3-Zoll-Widescreen-Notebooks von Sony

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *